RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Beruhigend oder anregend – Wirkung von Tee

Beruhigend oder anregend – Wirkung von Tee

Die Frage nach der Wirkung von Tee kommt oft auf und ist sehr umstritten. Besonders schwarzem Tee und grünem Tee wird eine anregende Wirkung nachgesagt. Doch stimmt das wirklich? Enthält beispielsweise grüner Tee Koffein? Wirkt Tee anregend oder beruhigend? Wir haben für Sie nach der Antwort recherchiert!

Bevor aber das Rätsel um die Wirkung von Tee gelöst werden kann, sollte klar sein, was Tee eigentlich ist. Leider ist nicht alles Tee, was wir im Sprachgebrauch als Tee bezeichnen. Im eigentlichen Sinne gilt nur der Aufguss der Thea sinensis oder Thea assamica als „echter“ Tee. Das sind die Teepflanzen, die aber nicht etwa nach schwarzem Tee oder grünem Tee unterschieden, sondern nach Anbaugebiet. Der einzige Unterschied zwischen grünem Tee und schwarzem Tee ist die Fermentation der Blätter für den schwarzen Tee.

Auch weißer Tee oder Olongtee zählen zu den „echten“ Tees, da diese ebenfalls von den beiden Pflanzen geerntet werden. Kräuter – und Früchtetee bezeicnet man zwar häufig als Tee , diese sind aber eigentlich teeähnliche Aufgüsse und in Ihrer Wirkung nicht mit den Teesorten gleichzusetzen.

Koffein und Tein

Ausschlaggebend für die Wirkung von Tee ist das Tein, welches in den Blättern der Teepflanze enthalten ist. Schon 1827 fanden Wissenschaftler heraus, das Tee eine anregende Wirkung hat. Den gefundenen, ausschlaggebenden Stoff nannten sie Tein. Dieses hat, trotz des anderen Namens, dieselbe chemische Zusammensetzung, wie das Koffein aus dem Kaffee. Daher ist es richtig zu sagen, dass Tee Koffein enthält, aber auch Tein.

Wirkung von Tein

Trotz den Gemeinsamkeiten wirkt das Tein im Tee etwas anders als das Koffein im Kaffee. Das liegt an den weiteren Inhaltsstoffen im Tee, die beispielsweise dafür sorgen, dass das Tein über einen längeren Zeitraum absorbiert wird. Daher hält die anregende Wirkung von Tee etwas länger an, als die von Kaffee. Aufgrund der geringen Menge an Teeblättern, die zum Aufbrühen benötigt wird, ist in einer Tasse Tee meist weniger Koffein, als in einer Tasse Kaffee. Dennoch lässt sich sagen, dass Tee eine anregende Wirkung hat.

Beruhigende Wirkung von Tee

tee-beruhigend-anregend-tein-koffeinDas Gerücht um die beruhigende Wirkung von Tee ist ebenfalls weit verbreitet. Dabei hat Tee nicht direkt eine beruhigende Wirkung, denn das Tein macht wach und fit. Jedoch enthält Tee noch weitere Inhaltsstoffe, die es im Kaffee nicht gibt. Das macht das Getränk zu etwas ganz Besonderen.

Gerbstoffe, auch Tannine genannt, werden nach einiger Ziehzeit aus dem Tee gelöst. Diese Tannine binden das Tein im Tee und hemmen dessen Aufnahme im Körper. Somit wird der Tee bekömmlicher und weniger Tein kann in die Blutkreislaufbahn gelangen. Auch ätherische Öle sind im Tee enthalten und beeinflussen dessen Wirkung. So wirken diese oft beruhigend auf den Magen, jedoch das Zentralnervensystem bleibt davon meist unberührt.

Wirkung von Kräutertees

Früchte- und Kräutertees können in ihrer Wirkung nicht mit der von Tee gleichgesetzt werden. Kräutern wird, dank der Vielzahl an ätherischen Ölen meist eine eher beruhigende Wirkung nachgesagt. Dennoch gibt es Ausnahmen, denn Mate-Tee enthält Koffein. Daher wird diesem Kräutertee meist eine anregende Wirkung zugeschrieben.

Ziehdauer von Tee für die richtige Wirkung

Um nun einen beruhigenden oder anregenden Tee zu erhalten muss bei der Zubereitung von Tee besonders die Zeitdauer beachtet werden, denn Tein und Tannine werden vermehrt in unterschiedlichen Phasen gelöst. In den ersten 1-3 Minuten wird hauptsächlich das Tein aus den Teeblättern gelöst. Folglich ist Tee in den ersten 1-3 Minuten besonders anregend.

Tannine werden ab ca. 4 Minuten vermehrt aus dem Tee gelöst. Diese binden dann das Tein, um eine beruhigende Wirkung zu erzielen. Je länger das Teeblatt zieht, desto mehr Tannine und desto beruhigender die Wirkung.

Aber Achtung, denn Tee sollte wegen des Wohlgeschmacks nicht länger als 5 Minuten ziehen. Tannine binden nicht nur Koffein, sondern sind auch ein Bitterstoff. Durch eine zu lange Ziehzeit wird der Tee bitter schmecken.

Tags: Tea2Be
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BaBePo-Tee BaBePo-Tee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *
Basischer Kräutertee Basischer Kräutertee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *
Brennnesseltee Brennnesseltee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *
Erdbeerzeit Kräutertee Erdbeerzeit Kräutertee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *