RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Der Beautyzauber Mineralerde

Wer seinen Körper in Sachen Schönheit natürlich unterstützen möchte, greift gerne zur Mineralerde. Obwohl das Wissen um den Beautyzauber der Mineralerde lange Zeit in Vergessenheit geraten war, geht der Trend in der letzten Zeit wieder immer stärker zu diesem natürlichen und einfachen Schönheitsassistenten.

Die Mineralerde hat viele nützliche und gewinnbringende Eigenschaften für den Körper. Die bekannteste Eigenschaft der Mineralerde ist die Reinigung der Haut. Wenn die Mineralerde auf der Haut trocknet zieht sie sich zusammen. Dabei entsteht eine Saugkraft, welche sich in einem leichten ziehen auf der Haut bemerkbar macht. Das tut nicht weh ist aber effektiv.

Die Mineralerde saugt überschüssige Fette, tote Hautschüppchen und Talg aus den Poren. Auf diese Weise wird Ihre Haut porentief gereinigt. Diese, in der Haut, unerwünschten Stoffe werden von der Mineralerde gebunden. Auf diese Weise können Sie später ganz einfach mit der Maske oder dem Badewasser abgespült werden.

Jedoch werden bei der porentiefen Reinigung nicht nur die unerwünschten Stoffe aus den Hautporen gezogen, sondern auch einige Mineralstoffe und Spurenelemente. Hier kann die Mineralerde aber entgegenwirken. Die Mineralerde selbst enthält viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, welche sie an die geöffneten Hautporen abgibt. Auf diesem Wege kann die Haut optimal remineralisiert werden.

Welche Eigenschaften haben die verschiedenen Mineralerden?

Beautyzauber - weiße Mineralerde von Margilé

Die weiße Mineralerde besteht aus der Gesteinsart Kaolin und ist die mildeste und sanfteste der Mineralerden. Daher eignet sie sich besonders gut für Personen mit trockener und sensibler Haut. Aber auch Anwendungen bei feinem und sprödem Haar ist sie bestens geeignet. Die weiße Mineralerde der Marke Margilé zeichnet sich durch ihren hohen Magnesium- und Calciumanteil aus und kann die Haut damit sanft stimulieren und remineralisieren.

Beautyzauber – grüne Margilé Mineralerde

Die grüne Mineralerde der Marke Margilé ist in ihrer Mineralstoffstruktur sehr vielseitig. Die grüne Farbe ist absolut natürlich, denn der Unterschied von brauner Mineralerde zu grüner Mineralerde besteht darin, dass die grüne, mineralstoffreiche Erde sonnengetrocknet ist. Dabei erhält sie ihre typische Grünfärbung. Dadurch hat die grüne Mineralerde allgemein eine besonders starke Absorptionskraft und wird häufig begleitend zu Anti-Aging- und Cellulite-Kuren angewendet. Die grüne Margilé Mineralerde wird besonders für Personen mit Mischhaut und normaler Haut empfohlen. Aber auch strapaziertes Haar kann von einer Anwendung profitieren.

Beautyzauber – rote Mineralerde von Margilé

Rote Mineralerde ist ganz besonders reich an Eisenoxid, daher kommt auch die typische rote Farbe. Aus diesem Grund wird ihr auch häufig eine leicht vitalisierende Wirkung nachgesagt. Die rote Mineralerde der Marke Margilé wird auf Grund ihrer starken Absorptionskraft bei Personen mit unreiner Haut und leicht fettendem Haar empfohlen.

Unser Anwendungstipp:

Pflegende DIY-Handcreme mit der grünen Margilé Mineralerde

Sie brauchen hierfür:

  • 3 EL Mineralerde
  • 10 g Sheabutter
  • 3 EL Jojobaöl
  • 10 ml Kokosnussöl
  • 50 ml destilliertes Wasser
  • und optional ein paar Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

 

Um eine pflegende Handcreme aus grüner Mineralerde herzustellen sollten Sie zunächst die Sheabutter, das Kokosnussöl und das Jojobaöl in eine Schüssel geben und die Zutaten über einem Wasserbad erhitzen. Die Temperatur sollte dabei unter 70°C bleiben und die Schale nicht aus Metall bestehen, da diese sonst mit den Mineralstoffen in der Mineralerde reagiert.

Wenn alle Zutaten flüssig sind können Sie das ätherische Öl hinzugeben, um der Handcreme einen guten Duft zu verleihen. Haben Sie dieses untergerührt können Sie nach und nach das destillierte Wasser untermischen und gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Rühren Sie solange, bis die selbstgemachte Handcreme aus grüner Mineralerde dickflüssiger wird. Füllen Sie die fertige Handcreme in ein kleines Döschen zur Aufbewahrung.

Bei einer kühlen und dunklen Lagerung ist die selbstgemachte Handcreme ca. 1 Jahr haltbar.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.