RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Eistee - die sommerliche Erfrischung auf gesunde Weise

Wenn es um Tee geht sind die Möglichkeiten beinahe grenzenlos, denn Tee ist nicht nur etwas für den kalten Winter, sondern auch etwas für heiße Sommertage. Doch wer eine kühlende Erfrischung in Form von Eistee sucht muss nicht immer auf die fertigen Mischungen aus dem Supermarktregal zurückgreifen. Eistee ist auch schnell und einfach selber gemacht und kann ganz individuell an den eigenen Geschmack angepasst werden.

Zum Eistee selber machen kann jede beliebige Teesorte verwendet werden, am besten natürlich immer der Lieblingstee. Um einen kühlenden Eistee herzustellen braucht es keine besonderen Vorkenntnisse oder Utensilien. Die sommerliche Erfrischung ist einfach und schnell zubereitet und der perfekte Begleiter für einen heißen Sommertag oder eine angenehme Erfrischung für die nächste Grillparty.

Der Klassiker - Pfirsich-Eistee selber machen

Der selbstgemachte Pfirsich Eistee ist einer der beliebtesten Sommererfrischungen und schmeck selbst gemacht sogar noch viel besser. Besonders für Pfirsich- und Schwarzteeliebhaber ist dieser Tee perfekt geeignet.

Das benötigen Sie zum Pfirsich-Eistee selber machen

  • 2 frische Pfirsiche
  • 2-3 TL Schwarztee
  • 1 Liter Wasser
  • Etwas Zucker (nach Bedarf und nach süße der Früchte)
  • Eiswürfel

So stellen Sie den selbstgemachten Pfirsich-Eistee her:

  1. Um einen Pfirsich-Eistee selber zu machen sollten sie zunächst die Pfirsiche waschen und entkernen. Anschließend werden die frischen Pfirsiche in Spalten geschnitten und mit ca. 750 ml Wasser in einen Topf gegeben.
  2. Die Masse muss nun ca. 10 Minuten kochen. Um eine gute Grundlage für den selbstgemachen Eistee zu haben sollten Sie den Sud durch ein Sieb geben. Den Fruchtanteil können Sie z.B. sehr gut als Topping für eine erfrischende Joghurt Zwischenmahlzeit verwenden.
  3. Der Tee sollte parallel mit ca. 250 ml Wasser aufgekocht werde. Bitte achten Sie darauf, dass der Tee nicht länger als 4 Minuten zieht, denn schwarzer Tee setzt sonst Tannine frei, welche den Eistee bitter werden lassen.
  4. Den Tee und den frischen Fruchtsaft sollten Sie nun gut unterrühren und abkühlen lassen, bevor Sie den fertigen Eistee über die Eiswürfel in eine Karaffe oder Kanne gießen.

Basischer Eistee mit Limette und Zitrone

Basischer Eistee ist der optimale Sommerbegleiter während einer Detox-Kur. Doch auch als basische Erfrischung während eines Basenbades ist der basische Eistee die perfekte Lösung. Um einen basischen Eistee selber zu machen benötigen Sie einen Kräutertee, denn diese sind hochbasisch und somit perfekt für einen basischen Eistee.

Das benötigen Sie für einen selbstgemachten basischen Eistee:

  • 1,1 L Wasser
  • 6-8 EL Tea2Be basischer Kräutertee
  • Frische Minze (nach Bedarf und Geschmack)
  • 100 ml frischgepresster Limettensaft
  • Zucker (nach Bedarf und Geschmack)
  • Eine frische Limette und eine frische Zitrone
  • Eiswürfel

So stellen Sie den basischen Eistee selber her:

  1. Um eine basischen Eistee selber zumachen sollte der Kräutertee mit 1 L Wasser aufgekocht werden. Die frische Minze kann hier auch dazu gegeben werden.
  2. Parallel können Sie den frischen Limettensaft mit dem Zucker unter ständigem Rühren aufkochen.
  3. Die Limette und die Zitrone werden in Scheiben geschnitten und mit den Eiswürfeln in eine Karaffe gegeben.
  4. Der aufgekochte basische Kräutertee und der Limettensud werden gut vermengt und ebenfalls in die Karaffe gegeben. Der basische Eistee kann nun noch etwas ziehen und weiter abkühlen, sodass Sie eine perfekte Sommererfrischung genießen können.

BaBePo Eistee selber machen

Der selbstgemachte BaBePo Eistee eignet sich hervorragend für eine Abkühlung nach dem Sport, da er vitalisiert und erfrischt. Das Zusammenspiel von Ingwer und Granatapfel ist perfekt für heiße Sommertage und auch die grünen Matéblätter passen perfekt zum Geschmack. Der BaBePo Eistee wird aus dem Tea2Be BaBePo Tee hergestellt und ist somit ein optimaler Begleiter für eine Diät während der heißen Tage.

Um eine BaBePo-Tee selber zu machen benötigen Sie:

  • Etwas Minze (nach Bedarf und Geschmack)
  • Ca. 1 cm Ingwer
  • 3-4 TL Tea2Be BaBePo Tee
  • 1 frische Zitrone
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • Eiswürfel

So stellen Sie einen BaBePo Eistee selber her:

  1. Um eine erfrischenden BaBePo Eistee selber zu machen sollten Sie zunächst den Ingwer in feine Scheiben schneiden. Diese Scheiben kommen zusammen mit dem Saft der Zitrone und dem BaBePo Tee in einen Topf.
  2. Die Zutaten für den BaBePo Eistee werden nun mit ca. 1 Liter heißem Wasser aufgegossen. Der Tee sollte nun ca. 4-5 Minuten ziehen.
  3. Nach dem Abkühlen kann der Tee in eine Karaffe mit Minze und Eiswürfel gegeben werden.

Erdbeer-Eistee für Liebende

Selbstgemachter Erdbeer-Eistee eignet sich durch seine frische Süße perfekt für ein gemütliches Picknick im Park. Die Erdbeeren harmonieren perfekt mit dem Basilikum und den Brenneselblättern des Tea2Be Tees für Liebende. Dieser selbstgemachte Eistee bringt eine kühle Abwechslung für die heißen Sommertage.

Das benötigen Sie, um einen Erdbeer-Eistee selber zu machen:

  • 700 g frische Erdbeeren
  • Frischer Zitronensaft
  • 1 L Tea2Be Liebestee
  • Minze (optional)

So können Sie den verführerischen Erdbeer-Eistee selber herstellen:

  1. Kochen Sie 1 L des Tea2Be Tees für Liebende nach Packungsanweisung.
  2. Währenddessen können Sie die Erdbeeren entstielen und klein schneiden. Der Zitronensaft wird anschließend darüber geträufelt. Diese Mischung wird nun ebenfalls aufgekocht, bis sie möglichst flüssig ist.
  3. Der Erdbeersud wird anschließend gesiebt und mit dem fertigen Tee für Liebende vermengt.
  4. Nach dem Abkühlen wird der sommerliche Erdbeer-Eistee über die Minze und die Eiswürfel in eine Karaffe oder Kanne gefüllt.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.