RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Low-Carb Weihnachtsplätzchen Rezept

HoHoHo, die Plätzchenzeit ist angebrochen. Die kleinen Leckereien gehören einfach zur Adventszeit und ob allein oder gemeinsam, sie schmecken auch einfach unglaublich lecker!
Doch ein kleines Manko ist natürlich der nicht gerade geringen Kaloriengehalt der Plätzchen.
Da es in der weihnachtlichen Zeit schon genug zu Essen gibt, haben wir uns mal damit beschäftigt, wie genau man Kalorien einsparen könnte. Ich verspreche: man schmeckt es nicht raus ?
 

Wie werden meine Plätzchen Low Carb?

Um die beliebtesten Plätzchenklassier in der Low-Carb-Variante zu backen, muss das klassische Rezept etwas abgewandelt werden. Zucker und Weißmehl sind tabu!
Bei Vanillekipferl und Co. hilft es schon, statt dem klassischen Rohrzucker Alternative wie Xylit zu verwenden. Die werden aus Zuckeralkoholen hergestellt und machen die Plätzchen kohlenhydrat- und kalorienärmer.

Das Weißmehl kann sehr einfach durch gemahlene Haselnüsse und/oder Mandeln ersetzt werden. Gibt auch einen super Geschmack! Etwas ausgefallener sind Alternativen wie Nussmehl aus Mandeln oder Erdnüssen. Das hat weniger Fett und kann hilfreich sein, den Teig nicht zu brüchig werden zu lassen. Soja- und Buchweizenmehl sind weitere Mehlsorten, die in deiner Low-Carb-Bäckerei herzlich willkommen sind
Bei Terassenplätzchen reicht es schon aus etwas weniger Marmelade in die Mitte zu klecksen als gewohnt und eine zuckerreduzierte Sorte zu verwenden.
 

Rezept für Vanillekipferl in Low-Carb

Zutaten für 1 Blech

  • 100 g Butter
  • 130 g gemahlene Mandeln/ Hasselnüsse
  • 80 g Xlith
  • 2 Eigelb
  • ½ Teelöffel Natron Feenglitzer
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

vanillekipferl
  1. Die gemahlenen Nüsse und die weiche Butter gemeinsam mit 
  2. dem 
    Zuckerersatz vermengen.
  3. Die 2 Eigelb und das Backpulver hinzugeben und erneut mit den Händen oder den Knethacken vermengen.
  4. Zuletzt die Vanille aufschneiden, das Mark herauskratzen und in den Teig geben.
  5. Backofen vorheizen auf 160°C und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig zu einer Rolle formen mit einem Durchmesser von ca. 5 cm. Nun 1-2 cm dicke Scheiben abschneiden und zu Kipferln formen.
  7. Im aufgeheizten Backofen für 10 Minuten backen.
Tags: natron
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Natronfee Feenglitzer – extra feines Natron zum Backen, Kochen und für DIY-Kosmetik Natronfee Feenglitzer – extra feines Natron zum...
Inhalt 1000 Gramm (1,39 € * / 100 Gramm)
13,90 € *