RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen
Topseller
TIPP!
Rote margilé Mineralerde Rote margilé Mineralerde
Inhalt 200 Gramm (4,90 € * / 100 Gramm)
9,80 € *
Gesichtsmaske mit roter Mineralerde Gesichtsmaske mit roter Mineralerde
Inhalt 1 Stück
30,80 € *

Rote Mineralerde

Rote Mineralerde wird häufig auch als rote Tonerde bezeichnet. Diese besteht aus ganz fein gemahlenem Gestein, dem Montmorillonit. Für die margilé Mineralerde wird hochwertige und sehr feine Tonerde aus Frankreich verwendet.

Mineralerde enthält, wie der Name bereits vermuten lässt, viele Mineralstoffe. Die wichtigen Spurenelemente setzen sich je nach Gesteinsform und Ursprungsort unterschiedlich zusammen, so entstehen verschiedenste Farben. Die rote Tonerde erhält ihre typische Färbung durch einen besonders hohen Anteil an Eisenoxid, aber auch Mineralstoffe, wie Magnesium, Zink und Calcium sind in dem wertvollen Rohstoff enthalten.

Jeder Haut- und Haartyp benötigt eine ganz eigene Pflege. Unter den Mineralerden findet jeder, was er braucht. Die rote Tonerde eignet sich ganz besonders für unreine Haut und schnell fettendes Haar.

Rote Mineralerde bietet unzählige Anwendungsmöglichkeiten, besonders im DIY-Kosmetik-Bereich. Dieser natürliche Helfer ist absolut frei von Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen. Das macht die rote margilé Mineralerde zu etwas ganz Besonderen.

Anwendungsmöglichkeiten der roten Mineralerde

Dank der effektiven Wirkungsweisen von roter Mineralerde eignet sich diese optimal zur Herstellung für reinigende Masken für Gesicht, Dekolleté und Haaren. Besonders bei unreiner Haut, z.B. bei Akne und Pickeln eignet sich die Anwendung mit der natürlichen und altbewähren Tonerde.

Auch bei schnell fettendem Haar kann die rote Mineralerde gewinnbringend und eingesetzt werden. Reinigende und wohltuende Peelings sowie Wellnessbäder in Mineralerde können hergestellt werden.

Wirkungsweise von roter Mineralerde

Rote Tonerde hat eine tiefenreinigende Wirkung. Von dieser kann besonders bei der Herstellung von Gesichts- und Haarmasken profitiert werden.

Wird eine Maske mit Mineralerde auftragen, trocknet diese auf der Haut oder den Haaren. Bei Trocknen zieht sich die Erde zusammen, das ist, besonders auf der Haut, zu spüren. Dabei entsteht eine Sogkraft, die Schmutz, Talg und Schadstoffe aus der Haut zieht.

Eine zusätzliche, positive Wirkung von Mineralerde ist, dass diese die Haut nicht nur reinigen, sondern auch remineralisieren kann. Bei der Remineralisierung gibt die Tonerde die wertvollen, enthaltenen Spurenelemente an die Haut oder die Haare ab.

DIY-Shampoo für schnell fettendes Haar mit roter Mineralerde:

Für ein selbst gemachtes Shampoo mit Mineralerde werden ca. 2 EL rote Mineralerde mit 2-3 El Wasser vermengt. Je nach Haarlänge muss die Zutatenmenge angepasst werden. Wichtig ist es keine Metallschalen oder -löffel zu verwenden, denn die hochwertige Erde kann kleine Teile der Metalle absorbieren. Besser eignet sich Porzellan oder Glas.

Die Masse wird verrührt, bis eine homogene Masse entsteht, welche nun auf die Haare aufgetragen werden kann und gründlich einmassiert wird. Anschließend muss die Erde gut ausgewaschen werden. Wird die Erde nicht vollständig ausgewaschen, können die Haare sich schnell fettig oder schmutzig anfühlen.

Es ist zu empfehlen nach der Anwendung eine saure Rinse zu machen. Diese schließt die Schuppenschicht der Haut wieder. Dazu wird ca. 1 TL Apfelessig auf 1 L Wasser gegeben. Mit dieser Mischung werden nun Haare und Kopfhaut abgewaschen. Auch hier ist es wichtig den Essig vollständig aus den Haaren zu entfernen.

Rote Mineralerde wird häufig auch als rote Tonerde bezeichnet. Diese besteht aus ganz fein gemahlenem Gestein, dem Montmorillonit. Für die margilé Mineralerde wird hochwertige und sehr feine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rote Mineralerde

Rote Mineralerde wird häufig auch als rote Tonerde bezeichnet. Diese besteht aus ganz fein gemahlenem Gestein, dem Montmorillonit. Für die margilé Mineralerde wird hochwertige und sehr feine Tonerde aus Frankreich verwendet.

Mineralerde enthält, wie der Name bereits vermuten lässt, viele Mineralstoffe. Die wichtigen Spurenelemente setzen sich je nach Gesteinsform und Ursprungsort unterschiedlich zusammen, so entstehen verschiedenste Farben. Die rote Tonerde erhält ihre typische Färbung durch einen besonders hohen Anteil an Eisenoxid, aber auch Mineralstoffe, wie Magnesium, Zink und Calcium sind in dem wertvollen Rohstoff enthalten.

Jeder Haut- und Haartyp benötigt eine ganz eigene Pflege. Unter den Mineralerden findet jeder, was er braucht. Die rote Tonerde eignet sich ganz besonders für unreine Haut und schnell fettendes Haar.

Rote Mineralerde bietet unzählige Anwendungsmöglichkeiten, besonders im DIY-Kosmetik-Bereich. Dieser natürliche Helfer ist absolut frei von Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen. Das macht die rote margilé Mineralerde zu etwas ganz Besonderen.

Anwendungsmöglichkeiten der roten Mineralerde

Dank der effektiven Wirkungsweisen von roter Mineralerde eignet sich diese optimal zur Herstellung für reinigende Masken für Gesicht, Dekolleté und Haaren. Besonders bei unreiner Haut, z.B. bei Akne und Pickeln eignet sich die Anwendung mit der natürlichen und altbewähren Tonerde.

Auch bei schnell fettendem Haar kann die rote Mineralerde gewinnbringend und eingesetzt werden. Reinigende und wohltuende Peelings sowie Wellnessbäder in Mineralerde können hergestellt werden.

Wirkungsweise von roter Mineralerde

Rote Tonerde hat eine tiefenreinigende Wirkung. Von dieser kann besonders bei der Herstellung von Gesichts- und Haarmasken profitiert werden.

Wird eine Maske mit Mineralerde auftragen, trocknet diese auf der Haut oder den Haaren. Bei Trocknen zieht sich die Erde zusammen, das ist, besonders auf der Haut, zu spüren. Dabei entsteht eine Sogkraft, die Schmutz, Talg und Schadstoffe aus der Haut zieht.

Eine zusätzliche, positive Wirkung von Mineralerde ist, dass diese die Haut nicht nur reinigen, sondern auch remineralisieren kann. Bei der Remineralisierung gibt die Tonerde die wertvollen, enthaltenen Spurenelemente an die Haut oder die Haare ab.

DIY-Shampoo für schnell fettendes Haar mit roter Mineralerde:

Für ein selbst gemachtes Shampoo mit Mineralerde werden ca. 2 EL rote Mineralerde mit 2-3 El Wasser vermengt. Je nach Haarlänge muss die Zutatenmenge angepasst werden. Wichtig ist es keine Metallschalen oder -löffel zu verwenden, denn die hochwertige Erde kann kleine Teile der Metalle absorbieren. Besser eignet sich Porzellan oder Glas.

Die Masse wird verrührt, bis eine homogene Masse entsteht, welche nun auf die Haare aufgetragen werden kann und gründlich einmassiert wird. Anschließend muss die Erde gut ausgewaschen werden. Wird die Erde nicht vollständig ausgewaschen, können die Haare sich schnell fettig oder schmutzig anfühlen.

Es ist zu empfehlen nach der Anwendung eine saure Rinse zu machen. Diese schließt die Schuppenschicht der Haut wieder. Dazu wird ca. 1 TL Apfelessig auf 1 L Wasser gegeben. Mit dieser Mischung werden nun Haare und Kopfhaut abgewaschen. Auch hier ist es wichtig den Essig vollständig aus den Haaren zu entfernen.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gesichtsmaske mit roter Mineralerde
Gesichtsmaske mit roter Mineralerde
Sie leiden unter unreiner Haut und haben bereits viele Produkte ausprobiert? Häufig trocknen sie Ihre Haut zu sehr aus? Sie möchten nicht mehr darauf vertrauen, dass Ihr Pflegeprodukt gut für Ihre Haut ist, sondern ganz genau wissen was...
Inhalt 1 Stück
30,80 € *
TIPP!
Rote margilé Mineralerde
Rote margilé Mineralerde
mineralische Pflege für unreine Haut und schnell fettendes Haar Intensivreinigung für Ihre Haut zu 100 % natürlich frei von künstlichen Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffen trockene und geruchsneutrale Lagerung dank...
Inhalt 200 Gramm (4,90 € * / 100 Gramm)
9,80 € *
Zuletzt angesehen