RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Naturkosmetik - eine Defintionsfrage?

Naturkosmetik – Was ist das?


Gerade in den letzten Jahren hat die Naturkosmetik einen wahren Aufschwung erlebt. Wir fangen an uns immer mehr Gedanken um uns und unsere Umwelt zu machen, daher greifen immer mehr Leute zu Naturkosmetikprodukten.

 

Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Die Bezeichnung Naturkosmetik ist rechtlich nicht geschützt. Das bedeutet nicht überall wo "Naturkosmetik" draufsteht ist auch nur Natur drin. Aufgrund der gestiegenen Popularität und damit auch gestiegenen Nachfrage, haben sich Vereine und Siegel etabliert, um Naturkosmetik zu kennzeichnen. Je nach Vereinigung müssen verschieden Voraussetzungen erfüllt werden um sich als Naturkosmetikum kennzeichnen zu dürfen. Obwohl die Vereinigung unterschiedliche Vorgehensweisen zur Prüfung der Produkte und Rohstoffe anwenden, hat sich eine einheitliche Linie bezügliche der Einteiling herausgebildet:

Es wird zwischen klassischer Kosmetik, naturnaher Kosmetik und Naturkosmetik unterschieden.

 

Klassische Kosmetik

Sie erlaubt fast alles. Die einzige Beschränkung für klassische Kosmetik stellt die EU-Verordnung dar. Es kommen chemisch-synthetische Stoffe und auch Stoffe, die unter Verdacht stehen der Gesundheit oder Umwelt zu schaden.

 

Naturnahe Kosmetik

hingegen ist schon etwas strenger. Diese Produkte haben zum Teil natürliche Rohstoffe bzw. verzichten sie auf synthetische Roh- und Inhaltsstoffe. Allerdings erlangen diese Produkte meist keine zertifizierung durch die oben genannten Vereinigung, da die Rezeptur oder einzelne Inhaltsstoffe verwenden, die nicht zugelassen sind.

 

Naturkosmetik

Naturkosmetik sind zum einen alle Produkte die mit entsprechenden Siegeln gekennzeichnet wurden. Zu den bekannten Siegeln zählen: Natrue, COSMOS und BDIH. Da eine Zertifizierzung meist sehr teuer ist und für Start Ups und kleine Unternehmen oft (noch) nicht bezahlbar ist, gibt es auch viele Naturkosmetik- Produkte, die keine Label tragen. Diese Produkte erfüllen die Kriterien der Vivaness ( Messe für Naturkosmetik).

Kriterien für Naturkosmetik nach Vivaness:

  • Keine Gentechnik
  • Keine radioaktive Bestrahlung
  • darf nur wenige bis keine synthetischen Stoffe enthalten
  • keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis
  • keien armomatische Amine, Ethanolamine und - derivate
  • umweltschonende Verpackung und Herstellung nach dem neusten Stand der Technik.
  • keine Parabene, Silikone und Paraffine dürfen enthalten sein.

Unter natürlichen Rohstoffen versteht man rein pflanzliche, tierische oder mineralische Inhaltstoffe. Die Naturkosmetik hat, wie wir auch höchste Ansprüche an Rohstoffe und Produkte, wobei die Nachhaltigkeit immer eine große Rolle spielt.

 

Die Naturkosmetik von Sarenius

Unsere Produkte sind durchweg Naturkosmetik. Da unsere Produkte noch keines der genannten Label tragen, ist es leider noch nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Einer der wichtigsten Grundsätze der Naturkosmetik ist es in keinster Weise gesundheitsgefährdend zu sein. Aber auch die Umwelt steht immer im Mittelpunkt, denn die Rohstoffgewinnung und die Produktherstellung sollten immer möglichst umweltschonend gehalten werden. Unsere Produkte werden innerhalb Europa umweltschonend abgebaut bzw. hergestellt. Damit schonen wir nicht nur die Umwelt, sondern unterstützen auch kleine und mittelständige Unternehmen.

Keines unserer Produkte enthält synthetische Zusatzstoffe oder künstliche Farbstoffe.

Die Auswahl an Emulgatoren und Bindemitteln ist ebenfalls auf wenige natürliche Produkte beschränkt. Deshalb haben wir uns bei unserem Magnoleum-Magnesiumgel für das rein pflanzliche Hydroyxypropyl-Starch-Phosphat, eine auf natürliche Weise gewonnene Pflanzenstärke, entschieden.

 Naturkosmetik - eine gute Entscheidung

Dank all dieser Kriterien sind Naturkosmetikartikel auf Dauer besser für die Haut, Haare und für die Umwelt.
Der Begriff „Naturkosmetik“ ist rein rechtlich nicht geschützt. Wir setzten jedoch bei der Gewinnung unsere Rohstoffe und der Herstellung unserer Produkte alles daran, diese auf bestmögliche Art und Weise für Mensch, Tier und Umwelt zu erlangen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.