RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Badezubehör – so gestalten Sie Ihr Basenbad besonders angenehm

Zu einem besonders angenehmen Basenbad gehört verschiedenes Badezubehör dazu. Mithilfe kleiner Gadgets wird das Badezimmer zur Wohlfühloase und einem entspannenden Basenbad steht nichts mehr im Wege.

Neben der richtigen Durchführung des Basenbades kommt es auch auf das richtige Badezubehör an. Diese machen die Badewanne nicht nur bequemer, sondern unterstützen zudem den pflegenden Effekt des basischen Bades. Das macht verschiedenes Badezubehör für ein Basenbad unentbehrlich.


Badezubehör für mehr Wasser in der Badewanne

pH-Teststreifen für den richtigen pH-Wert beim Basenbad

Bequemes Basenbad – das Badewannenkissen

Anti-Rutsch-Matte mit Massageeffekt für Basenbäder

Massagehandschuhe und Badebürsten für entspannende Bäder

Ablagefläche für die Badewanne – Badewannentablett

Extra Tipp: Basische Gesichtsmasken während dem Basenbad

Badezubehör für mehr Wasser in der Badewanne

Ein häufiges Problem stellt die Größe der Badewanne beim Basenbad dar. Aufgrund eines niedrigen Badewannenüberlaufes ist oft nicht genug Wasser in der Badewanne, sodass Brust und Knie beim Baden frieren. Dabei ist es bei einem Basenbad besonders wichtig, möglichst viel Haut mit dem basischen Wasser zu bedecken.

Um nun den Wasserspiegel in der Badewanne anzuheben und einige Extrazentimeter Wasser zur Badewanne hinzuzufügen, kann die Badewannenüberlaufabdeckung einfach über den Überlauf gestülpt werden. Diese sorgt für mehr Wasser in der Badewanne, ohne Schrauben oder Kleben. Da sich auf der oberen Seite eine kleine Öffnung befindet, kann das Wasser weiterhin ablaufen, jedoch einige Zentimeter höher.

Besonders für große Menschen oder kleine Badewanne ein must-have.

pH-Teststreifen für den richtigen pH-Wert beim Basenbad

Beim Basenbad kommt es auf den richtigen pH-Wert an. Gerade Anfänger haben oft Probleme abzuschätzen, wie viel basisches Badesalz tatsächlich benötigt wird, denn Größe der Badewanne und Wasserhärte nehmen einen großen Einfluss auf den pH-Wert des Wassers. Abhilfe kann ein einfaches Badezubehör schaffen, die pH-Teststreifen. Diese liefern schnelle Ergebnisse und einen guten Anhaltspunkt, wie viel Badepulver benötigt wird.

Bequemes Basenbad – das Badewannenkissen

basenbad-badewannenkissenZurücklehnen und Entspannen, aber nicht auf die harte Kante der Badewanne! Dafür gibt es weiche und bequeme Badewannenkissen, die den Kopf beim Baden stützen und für einen angenehmen Liegekomfort sorgen. Die Kissen für die Badewanne können meist einfach abgespült oder in der Waschmaschine gewaschen werden. Dadurch kommt auch die Hygiene bei diesem Badezubehör nicht zu kurz. Mit einem Badewannenkissen wird der Wellnessfaktor beim Basenbad maximiert und so macht das Liegen in der Wanne gleich viel mehr Freude.

Angenehmer Massageeffekt und Anti-Rutsch-Matte für Basenbäder

Die glatte Oberfläche der Badewanne ist sehr rutschig, ganz besonders, wenn sie nass wird. Kommt nun noch ein Badesalz hinzu kann das ein- und aussteigen aus der Badewanne sehr gefährlich werden. Um Unfälle zu vermeiden, sollte eine Badewannenmatte ausgelegt werden. Eine Badewannenmatte mit Noppen oder Rillen hat dazu noch einen wunderbaren Massageeffekt, den man sich beim Baden zunutze machen kann. Dieses Badezubehör ist für jede Badewanne zu empfehlen, um Unfällen vorzubeugen und um den Badespaß zu maximieren.

Massagehandschuhe und Badebürsten für entspannende Bäder

massagehandschuhe-massagebuersteEin Basenbad ohne Massagehandschuh oder Badebürste ist beinahe unvorstellbar, denn das Badezubehör spielt hier eine wichtige Rolle. Mithilfe eines Peelinghandschuhs oder einer Bürste kann nicht nur grober Schmutz entfernt werden, sondern auch abgestorbene Hautschüppchen und Säuren, die sich auf der Haut ablagern. Die Massagebewegungen sorgen also nicht nur für Entspannung, sondern unterstützen zusätzlich die Badeosmose.

Ein weiterer Vorteil ist die anregende Wirkung der Bewegungen auf der Haut. Mithilfe des Badezubehörs wird die Durchblutung sanft angeregt. Das hat nicht nur einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, sondern auch auf den Lymphfluss, der unter anderem, für eine straffe Haut verantwortlich ist.

Dieses Badezubehör ist also nicht nur gut, um die Entspannung beim Basenbad zu erhöhen, sondern auch, um der Haut etwas Gutes zu tun.

Ablagefläche für die Badewanne – Badewannentablett

Ein Basenbad hat eine Mindestbadedauer von 45-60 Minuten. Da kann es schnell langweilig werden, wenn im Voraus nicht für Unterhaltung gesorgt wird. Aber Bücher oder Tabletts für diese lange Zeit in der Hand zu halten ist sehr anstrengen und nicht gerade förderlich für die Entspannung. Mithilfe eines Badewannentabletts finden alle Dinge ihren Platz, ohne die Entspannung und den Wellnessfaktor zu beeinträchtigen.

Gläser, Bücher, Tabletts, Handy, Badezusatz und Massagehandschuh finden problemlos einen Platz auf der Badewannenablage. Dieses Badezubehör ist unverzichtbar bei einem Basenbad, da es nicht nur gut aussieht, sondern sehr praktisch.

Tipp: Wenn es einmal nicht gebraucht wird, kann es als optischer Hingucker, Ablagefläche und Dekoelement im Badezimmer verwendet werden.

Extra Tipp: Basische Gesichtsmasken während dem Basenbad

basische-gesichtsmaske-basenbadEine basische Gesichtsmaske ist eine optimale Ergänzung zum Basenbad. Da das Gesicht meist nicht mit dem basischen Wasser bedeckt ist, bietet die Maske eine optimale Lösung, um auch die Haut im Gesicht zu pflegen. Zubereitung und Durchführung von Gesichtsmasken sind kinderleicht.

  • 2 EL Basenpulver mit Mineralerde
  • 1 ½ EL Wasser
  • 1 TL Jojobaöl (Alternativ sind auch Oliven- oder Sesamöl geeignet


Die Zutaten werden in einer kleinen Schale zu einer homogenen Paste gemischt. Mit Basenpulver und Wasser kann die Konsistenz nachjustiert werden. Anschließend wird die Maske dick im Gesicht aufgetragen und gleichmäßig verteilt. Dort kann die basische Anwendung trocknen und wirken. Nach ca. 20-30 Minuten wird die Maske mit lauwarmem Wasser heruntergewaschen. Während dem Basenbad kann die Gesichtsmaske auch einfach mit dem basischen Wasser heruntergewaschen werden, um den Effekt zu verstärken.

Tipp: Für einen zusätzlichen Peelingeffekt kann die Gesichtsmaske beim Auftragen mit einer Gesichtsbürste einmassiert werden. So werden zusätzlich abgestorbene Hautschüppchen abgetragen und die Massagebewegungen die Durchblutung der Gesichtshaut angeregt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel