RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Salat - frische Abwechslung für den Sommer

Salat - frische Abwechslung für den Sommer

Besonders jetzt im Sommer ist es wichtig frisches Gemüse und Salat zu essen, denn diese enthalten viele wichtige Vitamine, außerdem sind Sie frisch und passen zu jedem gemütlichen Grillabend. Leider gehen beim Thema Salat Rezepte schnell die Ideen aus und oft wirkt das gesunde Gemüse einfach langweilig. Doch mit unseren sommerlichen Salat Rezepten ist jetzt Schluss mit langweilig! Wir haben hier vier ausgefallene und leckere Salat Rezepte für Ihr nächstes Sommerfest.

Salat Tipp 1: Lauwarmer Linsensalat mit Tomaten und Fetakäse

Dieses leckere Rezept passt ganz hervorragend zu jedem Grillabend. Besonders gut kombinierbar ist der Salat mit gegrilltem Lamm und Geflügel. Dieses Salatrezept eignet sich durch die Linsen besonders gut für eine ausgewogene und basische Ernährung. Die Zubereitung dieses sommerlichen Rezeptes ist recht einfach und simpel und kann sehr gut nebenbei zubereitet werden.

Zutaten für das Rezept:

  • 200 g Beluga Linsen
  • 4 - 5 Rispentomaten
  • 100 g Fetakäse
  • ½ frische Gurke
  • 1,5 Zitronen
  • Frische Thymianblätter
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • Etwas frische Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Und so geht's:

Zunächst werden die Linsen abgekocht. Hierfür werden die Linsen mit Wasser in einen Topf gegeben (Wasser und Linsen im Verhältnis 3:1). Das Ganze sollte nun bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln. Anschließend wird das überflüssige Wasser abgeschüttet und die Linsen werden in eine Schüssel gegeben.

Schon während die Linsen kochen, können die Tomaten geviertelt und der Fetakäse gekrümelt werden. In eine hitzefeste Kasserolle kommt nun ein Spritzer Olivenöl zusammen mit den Tomaten, dem Fetakäse und dem Thymian. Dies kommt nun bei mittlerer Oberhitze auf die unterste Schiene in den Backofen. Das Ganze kann auch einfach auf dem Grill mit einer passenden Unterlage gemacht werden. Wenn der Feta leicht braun und die Tomaten weich werden, kann alles aus dem Ofen herausgeholt werden (ca. 10-15 Minuten).

In die Schüssel mit den Linsen, welche nun für den sommerlichen Salat etwas abgekühlt sind, wird der frische Saft einer Zitrone gegeben, dazu kommt noch die feingehackte Petersilie und die klein geschnittene Minze. Auch Pfeffer und Salz dürfen an dieser Stelle nicht fehlen.

Nachdem der Salat gut vermischt wurde, können Tomaten, Fetakäse und Gurken darüber verteilt werden. Um das Ganze abzurunden, wird noch ein Spritzer Olivenöl über dem Salat verteilt. Und kurz vor dem Servieren kann noch einmal etwas Zitronensaft drüber gegeben werden.

Salat Tipp 2: Sommerliches Rezept für einen gemischten Salat mit Avocado, Ziegenfrischkäse und Himbeeren

Ein frischer bunter Salatteller ist genau das Richtige für den Sommer. Dieses Rezept ist nicht nur gesund, sondern auch noch sehr lecker. Zusätzlich ist dieses Gericht noch sehr basenreich. Die Avocado, der Ziegenfrischkäse und die Himbeeren harmonieren geschmacklich besonders gut miteinander.

Zutaten für das Rezept:

  • 80 g Rucola
  • 1 kleiner Radicchio
  • 100 g Babyspinat
  • 125 g Himbeeren
  • 1 große Avocado
  • 30 g Pinienkerne
  • 80 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • Salz und Pfeffer

Uns so geht's:

Für dieses Rezept werden als Erstes Rucola, Radicchio und Babyspinat gewaschen. Anschließend wir der Radicchio in feine Streifen geschnitten. Nun kann der Salat in eine große Schüssel gegeben werden. Nebenbei können die Pinienkerne mit etwas Olivenöl in einer Pfanne angeröstet werden. Das verleiht dem Salat Rezept eine besondere Geschmacksnote.

Die Avocado wird entkernt und geschält. Anschließend wird diese für den Salat in feine Würfel geschnitten und ebenfalls in die Schüssel gegeben. Auch der Ziegenfrischkäse wird fein gewürfelt und in den Salat gemischt.

Nun kann das Dressing in einer separaten Schale zusammengemischt werden. Dazu werden Pinienkerne, Honig, Olivenöl, Himbeeressig und Salz und Pfeffer in das Schälchen gegeben und gut verrührt. Anschließend wird das Dressing über den sommerlichen Salat gegeben und gut untergemischt. Die Himbeeren werden zum Schluss darüber verteilt und so kann der Salat genossen werden.

Salat Tipp 3: Rezept für einen leckeren Quinoa-Salat mit Erbsen und Bohnen

Dieses Salat Rezept darf bei keiner basischen Ernährung fehlen. Er ist sehr reich an Ballaststoffen und basischer Bestandteile und gehört zu einer gesunden Ernährung dazu. Das Salat Rezept dauert zwar etwas länger, als die anderen, ist es aber allemal wert.

Zutaten für das Rezept:

  • 300 g gepalte Bohnen
  • 300 g gepalte Erbsen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Quinoa
  • 2 Zitronen, welche zu frisch gepresstem Saft verarbeitet werden
  • 1 EL Sesampaste
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer

Und so geht's:

Als Erstes müssen die Erbsen und Bohnen blanchiert werden, d.h. die Erbsen müssen für ca. 2 Minuten in kochendes Wasser gegeben werden und die Bohnen für 4 Minuten. Anschließend sollten diese in Eiswasser abgeschreckt werden, um die Farbe zu erhalten. Die Bohnen müssen im Anschluss noch entkernt werden, dazu schneidet man am besten mit einem scharfen Messer einen Schlitz hinein.

Die Bohnen werden nun zusammen mit der Frühlingszwiebel, welche in feine Ringe geschnitten wurde in eine Schale gegeben. Nebenher kann man die Quinoa Samen waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen. Anschließend werden die Samen in gesalzenem Wasser für ca. 15 Minuten gekocht. Das Ganze sollte anschließend abkühlen.

Der frisch gepresste Zitronensaft, die Sesampaste, das Olivenöl, das Wasser, das Ahornsirup und Salz und Pfeffer können nun in einer kleinen extra Schale vermischt werden. Hierzu kann auch die fein gehackte Petersilie gegeben werden. Zum Schluss können das Dressing und die restlichen Salatzutaten in eine Schüssel gegeben und gut vermengt werden. Das Ganze muss ca. eine Stunde ziehen, damit sich der Geschmack optimal entfalten kann. Kurz vor dem Servieren sollte das Salat Rezept noch einmal mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Unser Tipp: Wenn Sie zu einer sommerlichen Grillparty eingeladen sind, ist ein ausgefallener Salat das beste Mitbringsel. Alternativ dazu bietet sich auch ein selbstgemachter Eistee an.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.