RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Unsere Top 3 – Ideen zum Basteln mit Kindern im Herbst

Im Herbst werden die Temperaturen kälter - abends wird es rasch dunkel. Eine wunderbare Zeit um es sich daheim mit seinen Kindern gemütlich zu machen und gemeinsam schöne Herbstdeko zu basteln. Besonders an Halloween darf es daheim, mit selbstgeschnitzten Kürbissen, gerne auch mal gruselig aussehen. Wir zeigen Ihnen unsere liebsten Deko- und Bastelideen für den Herbst 2018, die Sie ganz einfach mit Ihren Kindern nachbasteln können.

 

Unsere Top 3 Basteltipps im Überblick:

  1. Einen Gruselkürbis schnitzen

  2. Herbstfiguren aus Natron-Salzteig

  3. Kürbisbilder stempeln mit Äpfeln

 

Bastelidee 1: Einen Gruselkürbis schnitzen

Herbst, Halloween und Kürbisse gehören einfach zusammen. Der Klassiker unter den herbstlichen Dekorationen ist deshalb der selbstgeschnitzte Kürbis mit gruseligem Gesicht. Das Aushöhlen und Schnitzen eines Halloweenkürbisses macht als gemeinsames Familienerlebnis besonders viel Spaß. Ein wunderbares Extra: Aus dem Inneren Ihres Kürbisses können Sie am Ende eine leckere Kürbissuppe kochen! Lesen Sie hier Schritt für Schritt, wie Sie einen leuchtenden Gruselkürbis basteln.

Schwierigkeit: Mittelkuerbis-schnitzen

Sie benötigen:

  • 1 großen reifen Kürbis
  • 1 großes scharfes Küchenmesser
  • 1 kleines scharfes Küchenmesser
  • 1 großer Löffel
  • 1 wasserlöslichen Filsstift

Und so einfach geht‘s:

  1. Schneiden Sie mit dem großen Küchenmesser einen runden Deckel rund um den Kürbisstil ein. Halten Sie das Messer leicht schräg in Richtung Mitte, damit der Deckel später nicht hineinfällt. Legen Sie den Deckel, an dem sich der Kürbisstil befindet, zur Seite. Er wir Ihrem Kürbiskunstwerk am Ende wieder aufgesetzt.
  2. Höhlen Sie das Kürbisinnere mit dem großen Löffel aus. Hier können auch die Kinder wunderbar mitmachen. Lassen Sie am Ende einen etwa 2 cm dicken Rand übrig.
  3. Zeichnen Sie oder Ihre Kinder nun mit dem Filsstift eine gruselige Grimasse von außen auf die Kürbisschale. 
  4. Mit dem kleinen Küchenmesser schneiden Sie nun entlang der Konturen in die Schale des Kürbisses ein, sodass Sie die herausgeschnittenen Stücke anschließend einfach rausdrücken können. 
  5. Stellen Sie eine  Kerze  in Ihren geschnitzten Gruselkürbis und fertig ist Ihre selbstgemachte Herbstdeko. Die Gruseldekoration macht sich an Halloween besonders gut vor der Haustür.

Variante: Der moderne Zierkürbis

Anstatt des typischen Gruselgesichts können Sie aus Ihrem Kürbis auch Sterne oder Kreise ausstechen. Die Kerze darin erzeugt stimmungsvolle Schattenmuster an Ihren Wohnzimmerwänden. Sie können sich auch eigene Schnitzmuster ausdenken. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

 

Bastelidee 2: Kleine herbstliche Figuren aus Salzteig mit Natron

Es gibt viele tolle Ideen, was Sie und Ihre Kinder mit Salzteig Schönes basteln können. Eine individuelle Herbstdeko für den Tisch sind beispielsweise kleine Salzteigfiguren, wie Igel, Kürbisse oder Gespenster. Kinder lieben es außerdem Ausstechformen in den Teig zu drücken. Die perfekte Übung für das kommende Plätzchenbacken.

Schwierigkeit: Leicht - Mittelbasteln-mit-kindern-herbst-natron-salzteig7KW8426xBdBiA

Sie benötigen:

So geht‘s:

Geben Sie Natron, Stärke und Wasser in einen Topf und rühren Sie alle Zutaten bei mittlerer Hitze zu einem homogenen Teig. Wenn Sie den Teig einfärben wollen, geben Sie zusätzlich etwas Lebensmittelfarbe hinzu. Lassen Sie den Teig anschließend abkühlen.

 natronfee-feenglitzer-neu

 

Den fertigen Teig können Sie nun mit einer Teigrolle auf einem glatten Untergrund ausrollen. Verteilen Sie hierzu bisschen Natron auf der Arbeitsfläche. Schon können Sie Igel, Blätter und Fledermäuse aus dem Teig ausstechen. Ein großes Vergnügen für kleine und große Kinder!

Die fertigen Figuren können Sie über Nacht trocknen lassen oder im Ofen für etwa eine Stunde bei 80 °C Umluft backen. Entscheiden Sie sich für den Ofen, so müssen Sie die Ausstecherchen nach etwa 30 Minuten wenden. Außerdem erhalten Sie durch die Hitze im Ofen einen leichten Braunstich. Zuletzt können Sie die trockenen Teigfiguren nach Belieben mit verschiedenen Farben anmalen. Zusammen mit Kastanien, Eicheln und getrockneten Blättern aus dem Garten ergeben die Figuren eine zauberhafte Herbstdeko für das Wohnzimmer.

 

Bastelidee 3: Ein Kürbiskunstwerk mit Äpfeln stempeln

Gestempelte Gruselkürbisse sind eine superschöne und einfache Möglichkeit mit Kleinkindern im Herbst zu basteln. Die Halloweenkürbisse auf Papier eignen sich besonders zum Basteln mit jüngeren Kindern.

Schwierigkeit: Leicht

basteln-mit-kindern-kuerbis-stempel

Dafür brauchen Sie:

  • 1 vollen und runden Apfel
  • Weißes Papier
  • Schwarzen und grünen Bastelkarton
  • Bastelklebstoff
  • Orangene Acrylfarbe
  • 1 Folie / Prospekthülle, auf der Sie die Farbe verteilen

Und so basteln Sie:

Teilen Sie den Apfel mit einem Messer möglichst exakt in der Mitte in zwei Hälften. Geben Sie nun die orangene Farbe auf die Folie. Sie können Ihre Arbeitsfläche zusätzlich mit Zeitungen abdecken, damit sie keine Flecken davonträgt.

bastelidee-kuerbis-stempelIhr Kind taucht nun die eine Apfelhälfte mit der aufgeschnittenen Seite nach unten in die orangene Acrylfarbe, bis sie vollkommen eingefärbt ist. Alternativ können Sie die Hälfte mit einem Pinsel großzügig orange anmalen. Den eingefärbten Apfel jetzt einfach auf das weiße Papier stempeln. Es entsteht ein Abdruck der Apfelform der große Ähnlichkeit mit einer Kürbisform hat. Lassen Sie diesen Abdruck anschließend liegen, bis er vollständig trocken ist.

Verleihen Sie der Kürbisform nun noch ein gruseliges Gesicht. Bei kleinen Kindern lohnt es sich Augen, Nase, Mund und Kürbisstil vorzubereiten. Schneiden Sie hierzu entsprechende Formen aus dem schwarzen und grünen Bastelkarton. Diese können Ihre Kinder anschließend mit etwas Klebstoff auf das Bild kleben. Größere Kinder können selbst kreativ werden und die Formen selber ausschneiden oder das Gesicht mit einem Stift oder Pinsel auf den Kürbisabdruck malen. Fertig ist das herbstliche Gemälde!

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim nachbasteln!

 

Eine weitere tolle Bastelidee für die kalten Tage ist das Kerzenziehen. Lesen Sie hier, wie’s geht.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.