RUFEN SIE UNS AN 0711 - 219 536 78
service@sarenius.de
Individuelle Beratung
Bezahlung per Rechnung
Kostenloser Versand ab 20€
Sicher bestellen

Abwehrkräfte stärken - gesund durch den Winter

Wir stehen, besonders in der kalten Jahreszeit, ständig in Kontakt mit der Erkältungsgefahr und wer nichts für das Abwehrkräfte stärken tun, endet oft mit einer Erkältung im Bett. Viren und Bakterien kann man nicht gänzlich umgehen, aber man kann sein Immunsystem aufbauen, um die fiesen Krankmacher zu bekämpfen.

Abwehrkräfte stärken – besonders wichtig

Wenn die Luft feucht wird und die Temperaturen sinken, steigt die Erkältungsgefahr. Der Köper ist mit den äußeren Einflüssen des Wetters beschäftigt, wodurch die innere Abwehr zu kurz kommen kann. Eine Erkältung ist die Konsequenz. Um das zu vermeiden oder den Krankheitsverlauf abzumildern sollte man sein Immunsystem aufbauen und die Abwehrkräfte stärken.

Besonders erkältungsgefährdet ist man im jungen oder hohen Alter. Auch bei einer Immunschwäche sollte ein gutes Immunsystem aufgebaut werden. Operationen oder Medikamente können, neben Umweltschadstoffen, ebenfalls einen großen Einfluss auf die Abwehrkräfte haben. Eine ungesunde Ernährung, Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum haben ebenfalls einen negativen Effekt auf das Immunsystem. Nicht zu vergessen ist der Faktor Stress. Ist der Körper gestresst, hast er weniger Kraft und Fokus, um Bakterien und Viren abzuwehren. Die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung steigt.

Abwehrkräfte stärken durch gesunde Ernährung

Eine vielseitige und gesunde Ernährung ist die Grundlage zum Immunsystem aufbauen. Ausschlaggebens sind viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Letzte sind besonders wichtig zum Abwehrkräfte stärken, denn sie fangen freie Radikale ein, die uns krankmachen wollen.

immunsystem-aufbauen-erkaeltungVitamine sind ein wichtiger Grundbaustein für eine gesunde innere Abwehr. Dabei ist die Aufnahme von Vitamin C besonders wichtig, denn der menschliche Körper kann es nicht selbst herstellen. Dabei ist es sehr wichtig zum Immunsystem aufbauen, da es freie Radikale einfängt. Vitamin E steigert die Aktivität der Zellen des Immunsystems, während Vitamin A diese bildet. Vitamin A ist auch ein teil der Antikörperproduktion uns somit sehr wichtig zum Immunsystem aufbauen.

Viele Mineralstoffe sind ebenfalls wichtig zum Abwehrkräfte stärken. Besonders bei einer Erkältung sollte auf eine ausreichende Zufuhr geachtet werden. Eisen unterstützt dabei die Fresszellen des Immunsystems, die die Erreger abfangen. Zink produziert Antikörper, während Seelen maßgeblich an der Bildung des Enzyms beteiligt ist, das die freien Radikalen abbaut. Jod ist generell sehr wichtig, da es verantwortlich für den körpereigenen Stoffwechsel ist.

Wer gesund bleiben möchte, muss viel trinken. Wer sein Immunsystem aufbauen möchte, sollte möglichst viel Wasser oder Tee zu sich nehmen. Besonders Kräutertee hilft beim Immunsystem abbauen. Die ätherischen Öle und Mineralstoffe in den Kräutern können so auf leckere Art eingenommen werden.

Mit Bewegung und frischer Luft durch den Winter

Regelmäßige körperliche Aktivität ist beim Immunsystem aufbauen leider nicht vermeidbar. Dabei sollte allerdings kein Hochleistungssport machen, denn zu viel Aktivität kann sich negativ auf die Abwehrkräfte ausüben. Zum Abwehrkräfte stärken eignet sich eine kleine Jogging- oder Walkingrunde und das am besten draußen an der frischen Luft. Das hilft beim Immunsystem aufbauen und macht fit.

Frische Luft ist für ein starkes Immunsystem sehr wichtig. Die feuchte Winterluft von draußen ist eine gute Abwechslung zur trockenen Heizungsluft. Die Feuchtigkeit hilft den Schleimhäuten, besonders in der Nase, feucht zu bleiben. Nur eine feuchte Nasenschleimhaut kann Bakterien und Viren abwehren.

Gesundschlafen und Entspannen

Dauerhafter Stress ist ein wahrer Immunsystem-Killer. Wer seine Abwehrkräfte stärken und das Immunsystem aufbauen möchte, sollte unbedingt Entspannungs- und Ruhepausen in den Alltag einbauen. Besonders wenn man sich bereits eine Infektion eingeholt hat, kann sich die Genesung länger hinziehen.

Auch das Schlafen ist für zum Vorbeugen einer Erkältung sehr wichtig. Im Schlaf ist das Immunsystem besonders aktiv und kann ungehindert arbeiten. So werden Erreger effektiv beseitigt. Daher ist es wichtig ausreichen und regelmäßig zu schlafen.

Wellnessanwendungen zum Immunsystem aufbauen

immunsystem-staerkenZum Abwehrkräfte stärken eignet sich ein Basenbad ganz besonders gut. Das warme Wasser entspannt Körper und Seele, sodass eine optimale Ruhepause entsteht. Bei einem Basenbad wird der Körper normalerweise ca. alle 15 Minuten massiert. Durch die Massagebewegungen auf der Haut wird die Durchblutung angeregt. Durchblutung und Immunsystem stehen in engem Zusammenhang miteinander. Das Trockenbürsten macht sich dasselbe Prinzip zu Nutze. Die Durchblutung wird durch die kreisenden Bewegungen angeregt, sodass die Abwehrkräfte aktiviert werden.

Der Gang in die Sauna ist besonders in kalten Regionen und Ländern sehr beliebt. Das hat einen guten Grund, denn das Immunsystem wird effektiv angekurbelt. Durch die Hitze und das anschließende Abkühlen werden Kreislauf und Durchblutung angeregt, was einen positiven Einfluss auf das Immunsystem hat. Auch Dampfbäder haben diesen Effekt und bieten eine mildere Alternative zu der heißen Sauna.

Wenn das Immunsystem aufgebaut werden soll, kommt man nicht um das Wechselduschen herum. Dieser Klassiker gehört zu den Kneipp-Prinzipien und soll die Abwehrkräfte abhärten. So werden diese auf den Winter vorbereitet. Hierbei werden abwechselnd eine warme und eine eiskalte Dusche genommen. Das geht natürlich auch als Bad, beispielsweise in den Kneipp-Becken eines Thermalbades. Wichtig ist nur, dass die letzte Dusche eine kalte ist.

Sonne tanken für bessere Abwehrkräfte

Eine absolute Geheimwaffe zum Abwehrkräfte stärken und Immunsystem aufbauen ist die Sonne. Es ist so einfach, wie genial. Das liegt daran, dass der Mensch nur unter Sonneneinstrahlung in der Lage ist, das wichtige Vitamin D3 zu produzieren. Dieses kurbelt das Immunsystem maßgeblich an und ist daher umso wertvoller. Daher heißt es im Winter: Jeden Sonnenstrahl ausnutzen. Man sollte mindestens 15 Minuten am Tag in der Sonne verbringen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
LaSolium Basenbad – Klassik 650 g LaSolium Basenbad – Klassik 650 g
Inhalt 650 Gramm (2,45 € * / 100 Gramm)
15,90 € *
Basischer Kräutertee Basischer Kräutertee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *
TIPP!
Nanaminze-Tee Nanaminze-Tee
Inhalt 100 Gramm (0,99 € * / 10 Gramm)
9,90 € *